Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte installieren Sie eine aktuelle Version um das Angebot von MyOwns nutzen zu können.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

(STAND 17.11.2014)

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt (http://www.myowns.com). Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz bei MyOwns Deutschland informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des deutschen Datenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen, die in Deutschland Gültigkeit haben.

Bei Ihren persönlichen Daten können Sie uns vertrauen! Wir erheben und speichern grundsätzlich nur so viele Daten, wie für unsere Dienstleistungen an Sie unbedingt notwendig sind. Ihre Daten werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt.

§1 GEGENSTAND DES DATENSCHUTZES

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach §3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Postadresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse

§2 ALLGEMEINER DATENSCHUTZHINWEIS

(1) ALLGEMEINES SURFEN AUF DEN INTERNETSEITEN VON MYOWNS

Eins vorweg: Personenbezogene Nutzerprofile werden grundsätzlich nicht erstellt. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz (TMG) erlaubt jedoch zu Zwecken der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung von Angeboten die Verwendung von Nutzerprofilen unter einem Pseudonym, sofern der Nutzer dem nicht widerspricht.

Wenn Sie unseren Internet-Auftritt unter www.myowns.de oder www.myowns.com aufrufen oder Daten von diesen Seiten herunterladen, werden hierüber Informationen von uns in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Dieser Vorgang erfolgt natürlich anonymisiert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind nicht möglich.

Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden somit ohne Ihre gesonderte ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Sie können der Erhebung und Speicherung ihrer Daten zum Zweck der Webanalyse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse.

(2) DATENVERSCHLÜSSELUNG MIT SSL

Sobald sie sich bei MyOwns Deutschland angemeldet haben, benutzen wir die Secure Sockets Layer Software (SSL), um die Sicherheit Ihrer Informationen bei Übertragung zu schützen. Diese Software verschlüsselt die Informationen, die von Ihnen übermittelt werden.

(3) WELCHE DATEN WERDEN BEIM SURFEN GESPEICHERT?

Gespeichert werden Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Seitenaufrufs, die aufgerufene Seite bzw. der Name der abgerufenen Datei, die übertragene Datenmenge und die Meldung, ob der Zugriff oder Abruf erfolgreich war.
Diese Daten werden nicht zu kommerziellen Zwecken genutzt. Die Auswertung dient allein der statistischen Aufbereitung und Verbesserung unseres Internet-Angebots. Hierzu werden wir Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellen. Eine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden Person mit den erhobenen Nutzungsdaten wird nicht hergestellt. Nach dieser Verwendung erfolgt die Löschung Ihrer Daten. Eine dauerhafte Speicherung ist ausgeschlossen.Sie können der Datenerhebung, Datenspeicherung und Datenverarbeitung jederzeit widersprechen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse.

(4) WEITERGABE AN DRITTE

Die ermittelten Daten zu Ihrem Nutzerverhalten werden ausschließlich von uns verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Beachten Sie aber bitte, dass die Verarbeitung zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens außerhalb des Anwendungsbereiches der Richtlinie 95/46/EG durch die Firma Google Analytics (siehe auch §5 dieser Datenschutzerklärung) erfolgt. Dieser Nutzung und Verarbeitung können Sie aber durch Benutzung des Deaktivierungs-Add-On widersprechen: (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

(5) COOKIES

Zur Datenerhebung und Speicherung setzen wir auch sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die Ihr Browser auf unsere Veranlassung in Ihrem Endgerät speichert. Dort richten sie keinen Schaden an. Sie enthalten keine Viren und erlauben uns nicht, Sie auszuspähen. Verwendung finden dabei zwei Arten von Cookies. Temporäre Cookies werden mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht (Session-Cookies). Dauerhafte Cookies haben demgegenüber eine maximale Lebensdauer von bis zu 4 Wochen. Diese Art von Cookies ermöglicht es, dass sie beim Wiederaufruf nach Verlassen der Website wiedererkannt werden. Mithilfe der Cookies ist es uns möglich, Ihr Nutzungsverhalten zu oben genannten Zwecken und in entsprechendem Umfang nachzuvollziehen. Sie sollen Ihnen außerdem ein optimiertes Surfen auf unserer Website ermöglichen. Auch diese Daten erheben wir nur in anonymisierte Form. Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass unsere Cookies nicht auf Ihrem Endgerät ablegt werden können oder bereits abgelegte Cookies gelöscht werden.

§3 UMFANG DER DATENERHEBUNG UND -SPEICHERUNG

(1) EINRICHTEN EINES PERSÖNLICHEN ACCOUNTS (REGISTRIERUNG)

Damit wir unsere umfangreichen Dienstleistungen erbringen können, benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten. Dazu ist eine Registrierung bei MyOwns Deutschland erforderlich. Wir erheben dabei die folgenden Daten: Name, Vorname, Wohnort, Geschlecht, Alter, E-Mail Adresse und Handynummer, wenn Sie eine SMS Benachrichtigung bei bestimmten Dienstleistungen ausdrücklich wünschen. Diese personenbezogenen Daten werden für die Dauer Ihrer persönlichen Registrierung bei MyOwns Deutschland verschlüsselt auf unseren Servern gespeichert.

(2) ANMELDEN BEI MYOWNS

Bei der Registrierung werden Sie nach einem persönlichen Passwort gefragt. Dieses Passwort wird fortan immer abgefragt werden, wenn Sie sich bei MyOwns anmelden, damit nur Sie Ihren persönlichen Bereich aufrufen können. Nach der erfolgreichen Anmeldung stehen Ihre persönlichen Daten für alle Dienstleistungen zur Verfügung und brauchen nicht jedes Mal wieder abgefragt zu werden. Sie können Ihre persönlichen Daten jederzeit unter „Mein Konto" ändern. Bitte halten Sie Ihre Daten aktuell, damit es keine Probleme bei unseren Dienstleistungen an Sie gibt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit:Bitte ändern Sie von Zeit zu Zeit Ihr Passwort. Wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, sollten Sie ebenfalls darauf achten, sich nach jeder Sitzung abzumelden.

(3) LÖSCHEN EINES PERSÖNLICHEN ACCOUNTS

Wenn Sie Ihre Registrierung bei MyOwns Deutschland wieder auflösen wollen, so können Sie dies jederzeit ganz einfach selbst über unsere Internetseite vornehmen. Wir garantieren, dass alle Ihre persönlichen Daten nach einer Aufbewahrungszeit von 4 Wochen unwiderruflich gelöscht werden. Die Aufbewahrungszeit dient dazu, Ihnen die Möglichkeit zu geben, die Löschung der Registrierung wieder zurücknehmen zu können. In dieser Zeit können alle ihre persönlichen Daten wieder hergestellt werden und nichts geht verloren. 3 Tage vor Ablauf der 4 Wochen erhalten sie noch eine Erinnerungsemail. Sollten Sie diese E-Mail nicht zur Wiederherstellung ihres Accounts nutzen, werden nach Ablauf der 3 Tage alle Ihre persönlichen Daten unwiderruflich gelöscht. Eine Widerherstellung Ihrer Daten ist danach nicht mehr möglich.

(4) ZUSÄTZLICHE DATENERHEBUNG BEI BESTIMMTEN DIENSTLEISTUNGEN

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung (z.B. der Vermittlung der Zusendung eines Fundobjektes) beauftragen, benötigen wir möglicherweise zusätzliche persönliche Daten von Ihnen. Diese erheben und speichern wir grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Auftrages notwendig ist. Dazu kann es auch erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen. Dies sind z. B. Transportunternehmen oder andere Servicedienste. Um die nachfolgend beschriebenen oder sonstigen Handlungen vornehmen oder Leistungen erbringen zu können, müssen wir zusätzlich zu den oben genannten Registrierungsdaten weitere personenbezogene Daten erheben und speichern. In diesem Falle werden wir Sie an der entsprechenden Stelle unserer Internetseite um Ihre ausdrückliche Einwilligung ersuchen. Dienstleistungen mit zusätzlichem Bedarf an personenbezogenen Daten sind:

  • Lieferadresse bei Fundvermittlung und Bestellungen,
  • Kreditkartendaten bei der Bezahlung von Bestellungen oder Finderlohn.

Bei der Bestätigung einer Bestellung offenbaren wir nur die letzten vier Stellen Ihrer Kreditkartennummer. Selbstverständlich übertragen wir im Laufe der Auftragsbearbeitung die vollständige Kreditkartennummer an das zuständige Kreditkartenunternehmen.

Nach vollständiger Auftragsabwicklung werden diese Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehende Datenverwendung zugestimmt haben.

§4 DATENERHEBUNG DURCH NUTZUNG VON GOOGLE-ANALYTICS

Unsere Webseite benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst, der Google Inc. Google-Analytics verwendet sogenannte Cookies (siehe §2(5)) dieser Datenschutzerklärung). Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglicht. Erfasst werden beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, Ihrer IP-Adresse, die von Ihnen zuvor aufgerufene Webseite (Referenz-URL) und Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webseite. Die durch diese Textdatei erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Information benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivität für die Webseitenbetreiber zusammen zu stellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, wird Google diese Information auch an diese Dritten weitergeben. Diese Nutzung erfolgt ausschließlich anonymisiert. Nähere Informationen darüber finden Sie direkt bei Google.

(1) DART-COOKIE DEAKTIVIEREN

Google benutzt das DoubleClick DART-Cookie. Nutzer können die Verwendung des DART-Cookies deaktivieren, indem sie die Datenschutzbestimmungen des Werbenetzwerks und Content-Werbenetzwerks von Google aufrufen.

§5 SOCIAL PLUGINS

Auf unseren Webseiten verwenden wir auch Social Plugins, beispielsweise solche der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, YouTube oder Google+. Diese werden oftmals in den USA oder anderen Ländern außerhalb Deutschlands und der EU technisch betrieben und teilweise über nationale Gesellschaften in der EU angeboten (siehe auch die Webseiten der Anbieter www.facebook.de, www.twitter.de, www.youtube.de oder www.google.de). Die Social Plugins sind beispielsweise mit dem Logo der Firmen, Kommentarfeldern oder einem sogenannten »Like-«, »Gefällt mir« oder »+1«-Button gekennzeichnet.

(1) PLUGINS BENUTZEN

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts in Ihrem Webbrowser öffnen, die ein solches Social Plugin beinhaltet, stellt Ihr Webbrowser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Anbieters im jeweiligen Land her. Durch die Einbindung der Social Plugins erhält der Anbieter zumindest die Information, dass Sie eine bestimmte Seite unseres Webangebots besucht haben, ggf. auch weitere Informationen, die Ihr Webbrowser oder Ihr benutztes Gerät preisgeben. Der Inhalt des Social Plugins wird von Ihrem Webbrowser direkt vom Anbieter geladen und in unsere Webseite eingebunden. Wenn Sie bei dem betreffenden Anbieter registriert und eingeloggt sind, kann Ihr Besuch auch Ihrem Nutzer-Konto zugeordnet werden.

Wenn Sie mit einem Social Plugin interagieren, bspw. den »Like«-Button anklicken oder einen Kommentar in einem Formularfeld abgeben, wird diese Information zudem von Ihrem Browser direkt an den Anbieter übermittelt und dort gespeichert und ggf. weiter benutzt und veröffentlicht. Zweck und Umfang der beschriebenen Datenerhebung und Nutzung sind v.a. Marketingmaßnahmen des Anbieters. Einzelheiten dazu und zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie direkt beim jeweiligen Anbieter in dessen Datenschutzerklärung nachlesen.

(2) PLUGINS DEAKTIVIEREN

Wenn Sie nicht möchten, dass ein Anbieter über unsere Webseiten Daten über Sie sammelt, müssen Sie Social Plugins in Ihrem Webbrowser deaktivieren. Wenn Sie eine Verknüpfung mit einem ggf. bestehenden Nutzer-Konto vermeiden wollen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseiten ausloggen.

Indem Sie unsere Webseiten besuchen, erklären Sie sich mit den vorstehenden Bestimmungen einverstanden.

§6 ERHEBUNG UND SPEICHERUNG VON NUTZUNGSDATEN

Zur Optimierung unserer Webseite sammeln und speichern wir Daten, wie z. B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufgerufen haben, und ähnliches. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Gegebenenfalls werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Auch hierbei erfolgt keine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden natürlichen Personen mit den erhobenen Nutzungsdaten. Zur Erhebung und Speicherung der Nutzungsdaten setzen wir auch Cookies ein (siehe §2(5)). Die so erhobenen Daten verwenden wir ausschließlich zu statistischen Zwecken, um unseren Internetauftritt weiter zu optimieren und unsere Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können. Die Erhebung und Speicherung erfolgt ausschließlich in anonymisierter Form und lässt keinen Rückschluss auf Sie als natürlich Person zu.

Sie können der Erhebung und Speicherung ihrer Daten zum Zweck der Optimierung der Webseite jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse.

§7 ZWECKGEBUNDENE DATENVERWENDUNG

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

§8 LINKS ZU WEBSEITEN ANDERER ANBIETER, WERBUNG

Unsere Webseiten erhalten Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseiten von MyOwns Deutschland gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten. Wir empfehlen Ihnen daher, sich die Datenschutzbestimmungen der anderen Anbieter ebenfalls genau anzuschauen.

Bitte denken Sie daran, dass wir die MyOwns Etiketten zum Selbstkostenpreis so günstig wie möglich anbieten. Nur durch Anzeigen können unsere Dienstleistungen kostenlos angeboten werden. Wir bemühen uns sehr darum, Anzeigen so sicher, dezent und relevant wie möglich zu halten. Sie sehen auf MyOwns beispielsweise keine Pop-up-Anzeigen. Werbetreibende, die gegen unsere Richtlinien verstoßen, werden wir konsequent schließen.

§9 GÜLTIGKEIT UND AKTUALITÄT DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Mit der Nutzung unserer Webseite willigen Sie in die vorab beschriebene Datenverwendung ein. Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 17.11.2014

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. MyOwns Deutschland behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.

Beachten Sie bitte auch, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz auch bei Google (wegen §4 Google Analytics) laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Google, laufend zu informieren.

§10 AUSKUNFTS- UND WIDERRUFSRECHT

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Zur MyOwns Website